Vietnams Küche ist lecker, leicht und voller Kombinationsmöglichkeiten. Historisch bedingt ist sie stark von der chinesischen Küche beeinflusst. Der Süden hat viele Kochtraditionen der Thai, der kambodschanischen, der indischen und auch der französischen Küche übernommen. Darüber hinaus hat der Buddhismus zu einer reichhaltigen Vielfalt vegetarischer Gerichte beigetragen. Beste Voraussetzungen für eine kulinarische Reise durch Traditionen, neue Einflüsse von Hanoi bis Saigon.

Duftende Gewürze, feine Schärfe, knackiges Gemüse – vietnamesisch kochen ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern vor allem auch ein echter Hingucker! Für wahre Gourmets, aber auch für Freunde der Fast Food Küche gibt es viele Leckereien, für die sich ein Abstecher in die asiatische Küche lohnt.

Wichtigste Regel dabei ist: Gegessen wird gemeinsam, so wie die Mönche Vietnams, an einer großen Tafel. Dazu gibt es reichlich duftenden Reis. Lernen Sie das Beste aus Vietnams Garküchen wie Frühlingsrollen, Pho-Suppen und Nudeln in allen Varianten kennen.

24 Sep

Kochkurse - Asien - Vietnam

Freie Plätze: 14 · Buchen »

06 Nov

Kochkurse - Asien - Vietnam

Freie Plätze: 14 · Buchen »