Crossover Küche

nennt sich die Art des Kochens, bei dem jeder seiner Phantasie am Herd freien Lauf lassen kann, jedoch sollten die Zutaten am Ende geschmacklich harmonieren. Landestypische Kochstile, Aromen und Zutaten aus allen Teilen der Welt verschmelzen, sprich „fusionieren“. Experimentieren ist dabei unbedingt erlaubt und erwünscht!

So begeistert die Crossover Küche vor allem Menschen, die sich nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte halten, sondern mit dem kochen, was der Kühlschrank gerade hergibt. Dies können sehr gewagte Kompositionen sein, in denen Elemente aus bekannten Gerichten aus den verschiedensten Kulturen komplett neu kombiniert werden, festgelegte Regeln gibt es hingegen nicht. Mit ein wenig Verständnis für die Küche und Kultur der einzelnen Länder, Mut und Kreativität werden typische Elemente völlig neu kombiniert - das ist das ganze Geheimnis der Crossover Küche! Wir zeigen Ihnen in diesem Kochkurs, wieviel Spaß das machen kann und welche völlig neuen Geschmackserlebnisse sich so ergeben.

Die nächsten freien Termine

17.01.2018

21.02.2018

> Zu allen Kochkursen als Liste